Portrait Nikola Dimitrov / Dr. Michael Böttcher

KÜNSTLER

Nikola Dimitrov

www.nikoladimitrov.de

Biografie

Nikola Dimitrov, geboren 1961 in Mettlach/Saar

1979-1988 Studium an der Musikhochschule des Saarlandes.

Künstlerische Entwicklung im Spannungsfeld zwischen Musik und Malerei.

Seit 2000 freie künstlerische Tätigkeit als Maler.

Lebt und arbeitet in Heusweiler bei Saarbrücken und in Köln.

Auszeichnungen / Ausstellungen / Projekte

Ausstellungen (Auswahl ab 2010)

2017 Galerie Mäder, Basel (CH)

2016 Kunstmuseum Gelsenkirchen

2016 Galerie Abbühl, Solothurn (CH)

2016 Galerie Fetzer, Sontheim a. d. Brenz

2016 Ausstellungshalle Am Hawerkamp 31, Münster

2016 Städtische Galerie Meno Forma, Kaunas (LT)

2015 Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V., Oberhausen

2015 Museum Mazovian "Elektrownia", Radom (PL)

2014 Galerie XX1, Warschau (PL)

2013 Landtag des Saarlandes, Saarbrücken

2013 Galerie Magnus Gerdsen, Hamburg

2013 Galerie am Lindenplatz, Vaduz (LI)

2012 Galerie Judith Andreae, Bonn

2011 Galerie Hoffmann, Friedberg

2010 Galerie Ursula Huber, Basel (CH)

2010 Galerie Stracke, Köln

Werke in öffentlichen und privaten Sammlungen (Auswahl)

Sammlung Simpfendörfer, Wiesbaden

Stiftung Dr. Hans Peter und Christine Rentsch, Feldbrunnen (CH)

Sammlung Bozena Kowalska, Brwinow (PL)

Museum Mazovian Centre of Contemporary Art "Elektrownia" in Radom (PL)

Carl Edelmann GmbH, Heidenheim

ifb Gemeinnütziges Institut für Berufsbildung Dr. Engel GmbH, Ulm

IHK Ostwürttemberg, Heidenheim

Das kleine Museum – Kultur auf der Peunt. Museum für „Konkrete Kunst“

Kunstsammlung der Stiftung für Kunst, Kultur und Soziales der Sparda Bank Südwest e.G.

STEAG Power Saar GmbH, Saarbrücken

Stadt Saarbrücken

Saartoto GmbH

Union Stiftung, Saarbrücken

SaarLB, Saarbrücken

Sparkasse Saarbrücken

Bank 1 Saar, Saarbrücken

Saarstahl AG, Völklingen

Künstlerisches Werk

Die Bilder von Nikola Dimitrov entstehen im Spannungsfeld von Musik und Malerei. Rhythmische Strichreihungen, die in einer eigenen Formensprache auf Takt, Rhythmus, Modulation und Variation basieren, zeichnen seine Arbeitsweise aus. Die Werke werden der Konkreten Malerei zugeordnet.

Dr. Michael Böttcher

Cassandra II 2011, Pigmente, Bindemittel und Lösungsmittel auf Leinwand, 150 x 250 cm / Nikola DimitrovGelberKlangRaum, 2013, Pigmente, Bindemittel und Lösungsmittel auf Leinwand, 150 x 250 cm / Nikola DimitrovKlangRaum III/VI, 2014, Pigmente, Bindemittel und Lösungsmittel auf Bütten, 105,5 x 89 cm / Nikola DimitrovKlangRaum III/IX, 2014, Pigmente, Bindemittel und Lösungsmittel auf Bütten, 105,5 x 89 cm / Nikola DimitrovKlangRaum III/XVII, 2014, Pigmente, Bindemittel und Lösungsmittel auf Bütten, 105,5 x 89 cm / Nikola Dimitrov

Wir danken unseren Unterstützern